Holzbildhauerin aus Dortmund

Aktuelle Seminare

 werkstattpanoramakleiner

Faszination Modellieren und Holzbildhauen

 vomdrahtzumholz 400

Auf der obigen Abbildung lässt sich der Weg vom Drahtmodell, der Ausformung in Plastillin bis zum Erarbeiten der Figur in Holz erkennen.

Viele Menschen arbeiten mit dem Kopf, vor dem Bildschirm oder mit ihrer Sprache. Das Ergebnis lässt sich meist nicht anfassen. Modellieren und Schnitzen hingegen ist nur Anfassen, Fühlen, Formen. Es bedarf weniger Worte, eines inspirierenden Motivs und schon kann man versinken in dieser sinnlichen Tätigkeit.

Es ist faszinierend, wie vollkommen unterschiedlich und persönlich der gestalterische Ausdruck eines jeden Menschen ist.

Mit guten Schnitzeisen machen wir uns mit den Eigenheiten des Materials "Holz" vertraut, lernen kennen, in welche Richtungen es sich gut schnitzen lässt, in welche weniger, und wann wir eine wunderbar spiegelnde Oberfläche erhalten, die nach der gewählten Holzart duftet.

schwangeremetar428

 metdancerrechts428

oben: Entstehung von Skulpturen von Kursteilnehmern

Als Vorbereitung auf einen Schnitzkurs bei mir sollten Sie Inspirationen in Form von ein paar Fotos oder einer Zeichnung mitbringen!                                                          Nach diesen Vorlagen wird ein Modell aus Draht und Plastillin erstellt. Wegen mehrfacher Anfragen betone ich, das das Modell notwendig ist, da die Technik des Wegnehmens beim Schnitzen anspruchsvoll genug ist und jedes Hilfsmittel sinnvoll ist, wenn man zu einem schönen Ergebnis kommen will.                                                                                                                                                                                        Das bekannte Zitat:                                                                "Man muss nur das Wegnehmen, was nicht nach Löwe aussieht." ist gemeine Irreführung : ) !                

 Der Weg vom unbehauenen Werkstück bis zum fertigen Objekt verlangt eine gewisse Beharrlichkeit, bei der man sich Stück für Stück der gewünschten Form nähert. Zu Anfang hilft man sich, in dem man die wichtigsten Punkte misst und auf das Werkstück überträgt. Im Laufe der Zeit erkennt das Auge immer mehr die im Holz schlummernde Figur, und man kann intuitiver arbeiten.

khgv428

Jetzt noch ein Hinweis zu den Räumlichkeiten: Die Werkstatt ist nicht wärmegedämmt, besitzt aber einen Holz- und einen Gasofen. Gerade im Winterhalbjahr sollten Sie  deshalb auf temperaturabhängig passende Kleidung (warme Socken und Schuhe) achten.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfall, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen haften die Kursteilnehmer selbst.


Modellierkurse und Schnitzkurse                                                                                                                                                                                                                                                                           

Montags, fortlaufend , 17:30 bis 20:30 Uhr
10 Termine, 3 bis 5 Personen
Kursgebühr 250,- Euro
zzgl. Materialkosten (je nach Größe 10,- bis 30,- Euro)

Donnerstags, fortlaufend , 17:30 bis 20:30 Uhr
10 Termine, 3 bis 5 Personen
Kursgebühr 250,- Euro
zzgl. Materialkosten (je nach Größe 10,- bis 30,- Euro)


 

 

 

Online Anmeldung

Hier können Sie sich direkt online zum Kurs anmelden

Bildergalerie

bildergalerie

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Hier lasse ich meine Arbeit für mich sprechen!

Zur Bildergalerie

BEI Facebook BESUCHEN

Gesa Wilmsmann bei FacebookAuch hier finden Sie aktuelle Beitrage von mir.

 
Besuchen Sie mich bei Facebook...

Holzbildhauerei Dortmund
Holzbildhauerin Dortmund